HaMuNa® Care

Einweg-Mund- und Nasenbedeckung

Infektionen durch Viren und Bakterien werden oft durch freigesetzte Tröpfchen von einer erkrankten Person zu einer gesunden Person übertragen. Sie werden beim Sprechen, Niesen oder Husten von den Schleimhäuten gelöst und im direkten Umfeld verteilt. Werden diese Tröpfchen aber direkt nach der Freisetzung von einem saugfähigen Papier vor Mund und Nase aufgenommen, ist die Ansteckungsgefahr für Mitmenschen vermindert bzw. eingeschränkt.

Hahnemühle, Experte für qualitativ hochwertiger Filterpapiere, bietet eine perfekt ausgerichtete Bedeckung für Mund und Nase. Die Einweg-Mund- und Nasenbedeckung ist unproblematisch im direkten Hautkontakt und überall einsetzbar, z.B. in öffentlichen Verkehrsmitteln, in Supermärkten, Wartezimmern oder Behörden.

Sie hindert daran, ins Freie zu husten, und entspricht somit einem hygienischen Verhalten im Fall einer Infektionskrankheit. Sie ist für den kurzfristigen und einmaligen Gebrauch optimiert.

Download Flyer
„Made-in-Germany“. HaMuNa Care® ist eine eingetragene Marke. Für Material und Design ist ein Patent beantragt. 

 

 

Produktmerkmale

  •  Einweg-Tropfenschutz    
  •  Saugfähiges Papier    
  •  umweltfreundlich, aus 100% natürlichen Faserstoffen  
  •  einfach in der Handhabung    
  •  flexible Anpassung an die Kopfform    
  •  angenehmes Tragen    
  •  lebensmitteltauglich    
  •  Mindestabnahme:  4 Packungen à 200 Stück
     

HaMuNa® Care Masken können hier einfach und schnell online angefragt werden.

Bitte beachten Sie, dass diese Einweg-Mund- und Nasenbedeckungen keine medizinischen Schutzmasken sind und hierfür keine Zertifizierungen vorliegen! Die Träger dieser Bedeckung müssen weiterhin die wichtigen Hygieneempfehlungen, wie Abstandhalten, Händewaschen etc., einhalten.

Ihre wichtigsten Fragen zu HaMuNa® Care Einweg-Mund- und Nasenbedeckung kurz beantwortet
  • Woraus bestehen die HaMuNa® Care Masken?

Hahnemühle hat die Mund-Nasen-Bedeckungen aus hochreinem Filterpapier entwickelt. Das Papier besteht aus 100 % nachhaltigen und natürlichen Rohstoffen und enthält keine weiteren Verbundstoffe. Diese Papiere stellen wir mit großer Expertise für den Labor- und Life Science Markt her.

  • Wie wirken die HaMuNa® Care Masken?

Das Papier hat eine ähnliche Wirkungsweise wie ein Virostatikum. Es verhindert die Ausbreitung von mit Viren belastetem Tröpfensekret. Tröpfen werden direkt vor Mund und Nase beim Atmen, Sprechen, Niesen oder Husten aufgesaugt und so Corona-Viren an der Ausbreitung gehindert und Covid-19 Erkrankungen vermieden. Das Papier ist sehr saugfähig, deshalb muss die HaMuNa® Care Maske beim Tragen nicht eng anliegen – das Atmen fällt leicht und Brillen beschlagen nicht.

  • Sind HaMuNa® Care Masken angenehm zu tragen?

Das Material ist atmungsaktiv und ermöglicht eine leichte Atmung. Die Passform ist ideal auch für Brillenträger und durch eine Perforation an den Flügeln individuell in der Größe regulierbar.

  • Verfügen HaMuNa® Care Masken über eine Zertifizierung?

Das Papier ist hautfreundlich und erfüllt die strengen Standards für Papiere, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen. Ein Zertifikat des Fresenius Institut bestätigt das nach nationalen, europäischen und internationalen Vorschriften.

Unsere HaMuNa® Care Masken sind als Mund-Nasen-Bedeckung dafür gedacht, Mitarbeiter, Kunden und Besucher in dieser schwierigen Zeit vor Ansteckung durch Tröpcheninfektionen zu schützen. Es sind keine medizinischen Produkte.

Gern beantwortet unser Vertrieb alle weiteren Fragen zu unseren angebotenen HaMuNa® Care Masken.


Filtermedien für die Mund- und Nasenbedeckung

Für den persönlichen und selbstgemachten Schutz für Mund und Nase bietet Hahnemühle verschiedene Filtermedien an.
Die Filter werden aus hochreiner Zellulose oder Synthetikfaser gefertigt und filtern grobe Partikel aus der Luft.
Je nach Dichte des Materials reduzieren sie die Durchlässigkeit von grobem Staub und Flüssigkeitströpfen unterschiedlich stark.

Sie können zwischen andere, offene Gewebe eingearbeitet oder als austauschbare Einlage in der Tasche einer genähten Maske verwendet werden. Die Filtermedien unterscheiden sich in Dicke, Elastizität und in der Durchlässigkeit von Luft.

Alle Filterpapiere können durch Schneiden, Plissieren und Verkleben verarbeitet werden. Hahnemühle bietet  Ihnen eine Ausrüstung in verschiedenen Rollen- und Bogenformaten an,  passend zu Ihrer gewünschten Weiterverarbeitung.

Sorte Gewicht (g/qm) Dicke (mm) Luftdurchlässigkeit (l/qm*s) Material
520a 90 0,3 130 Zellulose
520bII 135 0,5 120 Zellulose
0048 130 0,68 1350 Zellulose, Synthetik

Anmerkung: Die gelisteten Filterpapiere sind keine Medizinprodukte im Sinne des MPG.

Für Fragen steht Ihnen Maximilian.Verwohlt@hahnemuehle.com zur Verfügung.


Als global agierendes Unternehmen konzentriert sich Hahnemühle neben dem Standardsortiment für das Labor auf die Fertigung maßgeschneiderter Filterpapiere für industrielle Anwendungen.

Sie entwickelt gemeinsam mit Kunden im unablässigen Streben nach Innovation immer wieder neue Produkte, die im Weltmarkt auf höchstem Niveau gehandelt werden. Mit stets weiterentwickelten Produktionsprozessen und strategischen Partnerschaften mit selektiver Expertise bedienen wir unsere Kunden mit neuen Produkten, mit deren reproduzierbarer Qualität sie einen entscheidenden Vorsprung erzielen können.