Kupferdruck

Für diese Technik benötigt man weiche, saugfähige Oberflächen. Vor dem Drucken werden die Papiere gut angefeuchtet. Dadurch werden sie schmiegsamer, um feinste Details wiedergeben zu können. Der anschließende Abzug ist nach dem Trocknen mit den Fingern fühlbar. Das Relief besteht zu einem Teil aus Farbe, zu anderen aus einer Prägung im Papier, die von der Rückseite her deutlich sichtbar ist.

Bestens geeignet: Hahnemühle Echt-Bütten Kupferdruckkarton